MEINE ERSTKOMMUNION


Das Magazin für Eltern
von Erstkommunionkindern

  1. Home
  2. Magazin
Magazin
koran, bibel
von Ingeborg Lanthaler

Bibel & Koran – Ein Vergleich

Bibel und Koran haben große Bedeutung in der Welt, die über ihre eigenen Religionen hinaus reicht. Besonders bemerkenswert ist, dass sich in beiden Heiligen Schriften vergleichbare Passagen und inhaltliche Parallelen finden.

Lesen
jesus von nazareth
von Ingeborg Lanthaler

Wer war Jesus von Nazareth?

Jesus von Nazareth lebte von ungefähr 7-4 v. Chr. bis 30-31 in Nazareth in Israel.Wie weitläufig bekannt ist, wurde er an Heiligabend, also in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember in Bethlehem in einem Stall geboren. An Ostern feiern die Christen seine Auferstehung drei Tage nach seiner Kreuzigung und 39 Tage später an dem Feiertag „Christi Himmelfahrt“ wurde er von Gott zurück in den Himmel aufgenommen.

Lesen
die 12 apostel
von Ingeborg Lanthaler

Die zwölf Apostel

„Geht hinaus in die Welt.“ Diese Botschaft Jesu empfingen die Apostel an Pfingsten. Und so taten sie es und sorgten für die Verbreitung des Christentums in der Welt. Den neuen Glauben, für den die meisten von ihnen auch ihr Leben ließen.

Lesen
die bibel
von Ingeborg Lanthaler

Was ist die Bibel? Einfach erklärt!

Die Bibel, das Heilige Buch des Christentums, ist eine Sammlung von Schriften aus dem Altertum und besteht aus zwei Teilen: Dem Alten und Neuen Testament. Ersteres beschreibt das Volk der Juden mit ihrem Gott und das Neue Testament handelt vom Leben Jesus Christus und seinen Anhängern.

Lesen
weltreligionen
von Ingeborg Lanthaler

Die 10 größten Weltreligionen

Hier erhalten Sie einen Überblick über die zehn größten Religionen und Glaubensrichtungen. Was zeichnet sie aus, wie viele Anhänger haben sie und wo liegen die Ursprünge.

Lesen
kerze basteln
von Ingeborg Lanthaler

Kommunionskerzen selber basteln

Bei der Kommunionsfeier spielt die persönliche Kommunionskerze eine wichtige Rolle. Jedes Kind bekommt diese mit auf den Weg. Eine besonders schöne Idee ist es, diese selbst zu gestalten und mit schönen Motiven und Mustern zu verzieren.

Lesen
taufpate
von Ingeborg Lanthaler

Die Taufpaten: Bedeutung und Voraussetzungen

Grundsätzlich sollen Taufpat*innen die Eltern des Kindes bei der christlichen Erziehung unterstützen. Dennoch liegen heutzutage die Aufgaben von Taufpat*innen auch vermehrt in anderen Bereichen, auch wenn sich an den Voraussetzungen und Pflichten, die vor allem die katholische Kirche vorgibt, nicht viel geändert hat.

Lesen
Shop